Heimische Sportfunktionäre zu Gast im Hessischen Landtag

Peter Schmidt, Jan Roost und Christine Seifried nahmen auf Einladung der Landtagsabgeordneten Marion Schardt-Sauer am Abend des Sports in Wiesbaden teil. Die Veranstaltung mit rund 500 Gästen aus Politik, Sport, Wirtschaft und Ehrenamt stand in diesem Jahr unter dem Motto „Behindertensport und Inklusion im Sport“.

Schardt-Sauer betonte, „das vielfältige Engangement, das die zahlreichen Ehrenamtlichen in den Sportvereinen leisten, kann nicht hoch genug geschätzt werden. Im Sport spielen Herkunft, Religion und Aussehen keine Rolle. Er trägt dazu bei, gesellschaftliche Grenzen zu überwinden und den Leistungsgedanken zu fördern.“ Daher gelte es, ehrenamtliches Engagement im Sport angemessen zu würdigen und entsprechend zu fördern.

Auch das Thema der diesjährigen Veranstaltung begrüßte Schardt-Sauer ausdrücklich: „Studien belegen, dass sportliche Aktivität zur Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens sowie zur Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität beiträgt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, auch behinderten Menschen die Teilnahme an sportlichen Aktivitäten zu ermöglichen.“

Darf gerne geteilt werden

Marion Schardt-Sauer MdL | Hospitalstraße 1b | 65549 Limburg | Telefon: 06431/284934