Landesregierung informiert per Messenger-Dienst über Coronavirus

Die Staatskanzlei teilt mit, dass die Hessische Landesregierung seit dem 24. März Mitteilungen über «Telegram» und «Threema» sendet, um die Bürger mit zuverlässigen und aktuellen Informationen zu versorgen.
Mit den Handyprogrammen kann man Mitteilungen direkt aufs Smartphone erhalten.

Hinweise für die Einrichtung und Nutzung findet sich auf der Seite www.corona.hessen.de <http://www.corona.hessen.de>.

An dieser Stelle sehen Sie ausführliche Informationen zum Coronavirus sowie alle Beschlüsse und Verordnungen der Hessischen Landesregierung.

Für Fragen ist eine kostenlose Service-Telefon-Hotline : +49 800 5554666 eingerichtet, oder Sie wenden sich per E-Mail an <buergertelefon@stk.hessen.de>.

Marion Schardt-Sauer MdL | Hospitalstraße 1b | 65549 Limburg | Telefon: 06431/284934