Landtagsabgeordnete Schardt-Sauer (FDP) auf „Schatzsuche“ in der Region

28.01.2022
Marion Schardt-Sauer, Prof. Dr. Burkhard Schütz

Der regelmäßige Austausch mit Unternehmen der Region ist ein wichtiges Anliegen der Landtagsabgeordneten Marion Schardt-Sauer. Dazu nutzt sie jede Gelegenheit, um sich vor Ort zu informieren und Unternehmen zu besuchen.

Nun führte ihr Weg direkt in das Industriegebiet Limburg-Offheim zur Biovis Diagnostik GmbH, einem im wahrsten Sinne „versteckten Schatz“ in Limburg. Der bereits seit 2007 in Limburg ansässige Medizin-Unternehmer expandiert seit Jahren und arbeitet aktuell an der Verlegung der Geschäftsräume in das Industriegebiet am ICE-Bahnhof. Damit sichert das Unternehmen nicht nur Arbeitsplätze für hochqualifizierte Fachkräfte, sondern trägt noch aktiv dazu bei, das Image der Region als attraktiven Standort für innovative und zukunftsorientierte Unternehmen weiter zu verbessern.

Im Gespräch mit Prof. Dr. Schütz konnte sich Schardt-Sauer ein umfassendes Bild von den beeindruckenden Leistungen und der High-tech-Ausstattung am Standort Offheim machen.

Sehr schnell wurde dabei klar, warum neue Betriebsgebäude dringend erforderlich sind: mit mehr als 200 Mitarbeitern ist die Kapazitätsgrenze der bisher genutzten Gebäude erreicht.   

Mit einem innovativen, wissenschaftlichen Ansatz in Diagnostik und Therapie bietet das erfolgreiche Unternehmen ein breites Spektrum von Leistungen. Im Mittelpunkt steht dabei das Bestreben, die eigentlichen Ursachen von Krankheiten besser zu verstehen und spezifische bzw individuelle, therapeutische Ansätze zu entwickeln.„Innovative Unternehmen mit Zukunftsperspektive sind für den Standort Limburg von großer Bedeutung. Ich bin sehr froh zu erfahren, dass BioVis beabsichtigt, langfristig in der Region zu bleiben und damit im besten Sinne „mehr Fortschritt wagen“ will“, so die FDP-Landtagsabgeordnete.